Ergotherapie

 

Was - auf einen Blick:

  • Schulung der Grob- und Feinmotorik 
  • Verbesserung der Konzentration, Ausdauer und Merkfähigkeit aufgrund unterschiedlicher Störungen und Einschränkungen
  • Marburger Konzentrationstraining
  • Verbesserung der Handlungsfähigkeit im Alltag (Beruf, Schule, Freizeit, Zuhause)
  • Therapie bei Menschen mit neurologischen Erkrankungen, Demenzerkrankungen
  • PalliativCare


Was - ausführlich:


Ergon = (griechisch) Werk, Tat , Aktivität

 

Die Ergotherapeutin begleitet, unterstützt und befähigt Sie, wenn Sie in Ihren alltäglichen Fähigkeiten eingeschränkt sind. Beispiele sind Selbstversorgung und Aktivitäten in der Freizeit. Ziel ist, die Betätigung zu fördern oder die Umwelt so anzupassen, dass Sie selbständig im Alltag zurecht kommen. Viele Aktivitäten werden von Menschen als unterschiedlich wichtig und sinnvoll erlebt. Dies respektieren wir, indem die Behandlungsziele mit Ihnen und Ihrem Arzt/ Ihrer Ärztin gemeinsam erarbeitet werden. 

Die Ergotherapie im Therapiezentrum Buchenberg schult nicht nur die Bewegungsabläufe des Körpers. Das ganze menschliche System wird einbezogen. Es geht um Bewegung, Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und das harmonische Zusammenspielen dieser einzelnen Aspekte. 

Durch diesen ganzheitlichen Ansatz

  • können körperliche und seelische Zustände verbessert werden,
  • kann eine Schmerzlinderung erfolgen,
  • kann Pflegebedürftigkeit hinausgezögert werden,
  • kann das Selbstwertgefühl gesteigert werden,
  • kann die Lebensqualität gesteigert werden,
  • kann die Grob- und Feinmotorik verbessert werden,
  • kann Konzentration, Ausdauer und Merkfähigkeit verbessert werden.

 Bei Bedarf findet die Behandlung gern bei Ihnen zu Hause statt.


Wo: Impressionen


Sensibilder und Arbeitspaltz
Sensibilder und Arbeitspaltz
Therapieschaukel
Therapieschaukel